Follow us!

LSC Kitzingen YouTube-Kanal

LSC Facebook auf Facebook

RSS-Feed vom Blog abonnieren
Wetter, Wetter, Wetter

Fussgänger-Wetter

3-Tages-Vorhersage Fussgänger-Wetterbericht


RASP Heute
Zum RASP heute

RASP Morgen
Zum RASP Morgen

Blog

» Samstag, 16.07.2016
WM 2016 Ankunft

Der Konvoi auf dem Weg nach Ungarn.

 

.

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Donnerstag, 14.07.2016
Weltmeisterschaft Segelkunstflug 2016

 

Unsere Mitglieder, Jürgen Grygier, Dennis Konieczny und Eugen Schaal werden an der Segelkunstflugweltmeiserschaft in Matkó , Ungarn, vom 20.07.2016 bis 30.07.2016 teilnehmen.

Jürgen und Dennis fliegen in der Advanced, Eugen in der Unlimited.

Für Jürgen Grygier ist dies der erste große internationale Wettbewerb.

Wir drücken allen Piloten fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!

 

Weiter Infos unter:

 

https://www.daec-segelflug.de/index.php/blogs/wm-2016-kunstflug

https://www.daec-segelflug.de/index.php/team-2016-wm-kunstflug

http://www.wgac2016.hu/

 

 

Jürgen beim Training mit seiner B4

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Donnerstag, 30.06.2016
Anmeldeschluss Kunstfluglehrgang Schweinfurt
 
Hallo, 
 
ich stehe vor einem Problem: Wie jedes Jahr viele Interessenten, viele zugeschickte Anmeldeunterlagen, aber die verbindlichen Anmeldungen kommen von Jahr zu Jahr später. 
Ich muss nur jetzt Fluglehrern, F-Schleppern und Helfern verbindlich sagen, wie viele ich brauche (die müssen ja alle Urlaub nehmen). 
Und wie immer liegt man 2 Monate vorher unter der Mindestteilnehmerzahl (aber hat zu viele Teilnehmer, dass es eigentlich zu schade wäre, den Lehrgang abzusagen).
 
Daher meine Bitte an Euch:
 
Hier noch mal die Infos:
 
Viele Grüße,
Arnulf
 
Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Freitag, 24.06.2016
Salzmanncup 2016

 

Salzmanncup 2016

 

Auch dieses Jahr nahmen wieder Mitglieder am traditionsreichen Salzmanncup teil. Austragungsort war der Flugplatz in Auerbach/Sachsen. Unter dem Team-Namen „Bavarian Four“ flogen Angela Grygier, Jürgen Grygier, Matthias Mühlbacher und Helge Zemobld mit. Insgesamt nahmen 48 Piloten teil. Helge Zembold flog seinen ersten Wettbewerb mit unserer Fördervereins B4, der D-3063.

 

Bedingt durch das schlechte Wetter mussten vor allen die beiden Teilnehmer in der Sportsman, Angela und Helge, einiges an Nervenstärke mitbringen. Am ersten Wettbewerbstag war die Wolkenbasis noch niedrig, und so wurde das Programm gesplittet. Angela eröffnete den Salzmanncup und verpatzte leider ihr Programm, da sie die letzten beiden Figuren in die falsche Richtung flog. Helge hingegen flog ein wunderschönes Bronzeprogramm und kam somit im ersten Durchgang auf den 3. Platz. Leider konnte dann der zweite Teil nicht mehr am selben Tag aufgrund schlechter Sichtverhältnisse geflogen werden.

Die Advanced und Unilimited hatten hingegen einen relativ normalen Wettbewerbstag und kamen mit ihren Flügen durch. Matthias und Jürgen, unsere beiden Advanced Piloten konnten ihre Kür am Stück fliegen.

Am zweiten Tag war wieder Geduld gefragt, da erst Nebel und tiefe Wolken über dem Platz hingen. Schließlich konnte die Sportsman ihre zweite Hälfte der Kür fliegen.

In der Advanced war die erste Unbekannte dran. Jürgen Grygier erflog sich einige Punkte. Matthias Mühlbacher hatte leider etwas Pech und konnte seine Gesamtwertung nicht verbessern.

 

Die Sportsman durften nun auch ihre erste Unbekannte fliegen. Leider war der Wettergott nicht gnädig und es so mussten Angela und Helge ihre Flüge abbrechen wegen Regen und tiefen Wolken in der Box. Beim zweiten Start flog Angela ihr Programm zum Großteil über den Wolken, wobei sie dann einen taktischen Fehler machte und aufgrund von Höhenproblemen die letzten beiden Figuren nicht mehr fliegen konnte. Helge hatte etwas mehr Glück, aber leider passten bei ihm höhenmäßig die letzten beiden Figuren auch nicht mehr rein.

Unsere beiden Advanced – Piloten kamen nicht in die Luft, da hat das Wetter absolut nicht mehr mitgemacht.

 

Am dritten Wertungstag durfte auch wieder die Sportsman ran und diesmal gab es keine großen Wetterprobleme. Helge und Angela konnten diesmal alle Figuren fliegen. Angela machte sogar noch einen Sprung noch vorne in der Gesamtwertung. Helge konnte leider seinen dritten Platz nicht mehr verteidigen.

 

Alle Ergebnisse sind hier zu finden:

 

http://pilot-media.de/SC2016/index.htm


Die Fördervereins B4 wartet auf ihren Wettbewerbsflug.              

 

Viele B4ren waren beim Salzmanncup dabei.

 

Und hier alle Teilnehmer.

 

Bilder: Helge Zembold

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Donnerstag, 12.05.2016
Kunstflugtraining in Weißenhorn

 

Drei begeisterte B4-Kunstflugpiloten haben am 07. und 08.Mai in Weißenhorn fleißig für die kommenden Kunstflugwettbewerbe 2016 trainiert. Zuvor hatten sich Angela Grygier und Helge Zembold einen Abend lang den theoretischen Grundlagen des Wettbewerbs-Kunstfluges gewidmet und wurden von Jürgen Grygier, Mitglied der Advanced-Nationalmannschaft, in die Feinheiten der Fehlervermeidung eingewiesen.

 

Helge Zembold und Angela Grygier trainierten überwiegend das Programm für das Leistungsabzeichen Bronze, das beim Salzmanncup in Auerbach (25.05 bis 29.05) als bekanntes Programm geflogen wird. Beide werden dort in der Sportsman-Klasse mitfliegen, Helge wird die Fördervereins-B4 fliegen. Insbesondere trainierten die beiden dem Umgang mit den B4-spezifischen Besonderheiten wie geringe Rollrate, niedrige va und geringe vne

 

Der bereits sehr erfahrene Wettbewerbspilot Jürgen Grygier übte intensiv seine „FreeKnown“-Kür. Er wird ebenfalls am Salzmanncup in Auerbach teilnehmen sowie an der Segelkunstflugweltmeisterschaft in Mátkopuszta,Ungarn vom 20.07 bis 30.07.16.

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Mittwoch, 23.03.2016
Grundlehrgang 2016

Vom 27.08.16 bis 03.09.16 findet ein Grundlehrgang für Segelkunstflug 2016 in Schweinfurt Süd statt.

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Kursleiter, Arnulf Koch

E-Mail: koch@kk-software.de

 

 



 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Dienstag, 09.02.2016
Jahreshauptversammlung 2016

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Segelkunstflug Bayern e. V.

findet am Samstag, den 05. März 2016

um 14:00 Uhr

in Schnaittach/ Hedersdorf

im Gasthof Schuster

statt.

Der Gasthof befindet sich in unmittelbarer Näher der Autobahnausfahrt Schnaittach der A 9.

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Donnerstag, 03.12.2015
Segelkunstflugbildkalender 2016 da!

Der Segelkunstflugbildkalender 2016 ist da!

Preis: 19,95 € pro Stück inkl. Versand

Bestellung per E-Mail an: angie@lvb-segelkunstflug.de

 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Sonntag, 01.02.2015
Lehrgänge 2015

Der Grundlehrgang wird dieses Jahr in Altötting stattfinden.

Termin: 24.05 - 31.05.2015

Ausschreibung und Anmeldung:

http://www.lvbay.de/mitgliederservice/sparten-und-luftsportjugend/segelflug/segelkunstflug/grundlehrgang/

 

Der Fortgeschrittenenlehrgang findet in Bayreuth statt

Termin: 03.10. - 10.10.2015

Ausschreibung und Anmeldung:

http://www.lvbay.de/mitgliederservice/sparten-und-luftsportjugend/segelflug/segelkunstflug/fortgeschrittenenlehrgang/

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 2
» Sonntag, 16.11.2014
Segelkunstflug Bildkalender 2015 bestellen!

Der Bildkalender des Fördervereins im DIN-A3-Querformat für 19 EUR inklusive Versandkosten

Bestellungen per E-Mail an angie@lvb-segelkunstflug.de

Lieferbar ab ca. 30.11

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Sonntag, 05.10.2014
Fortgeschrittenenlehrgang in Dobenreuth

Sobald sich der Nebel vom Vormittag aufgelöst hatte, war immer viel los beim Fortgeschrittenenlehrgang: Neue Figuren wurden geübt, neue Leistungsabzeichen erflogen, neue Kunstfluglehrer wurden ausgebildet...

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Sonntag, 21.09.2014
B4-Treffen in Dingolfing

 

Erstes kleines B4-Treffen

Am 20. und 21.09.2014 fand am Flugplatz in Dingolfing das erste B4-Treffen statt. Ausrichter des Treffens war der Förderverein Segelkunstflug Bayern und der LSV Dingolfing. Ziel der Treffens war es, viele B4-Piloten zusammen zu bringen, die mit ihren eleganten Blechfliegern Kunstflug machen. Dazu gab es eine kleinen Kunstflugwettbewerb. Jeder Pilot wurde einer Klasse zugeordnet, je nach seiner Kunstflugerfahrung. Es gab die PC11-Klasse, eine Anfängerklasse, eine Advanced und Unlimited. Die PC-11 Klasse hatte ein spezielles Programm zu fliegen, welches auf die B4 ohne AF-Zulassung zugeschnitten war. Die Anfängerklasse hatte ein Programm auf Prüfungsnivau, die Advanced und Unlimited Klassen hatten dann dasselbe Niveau wie beim recht bekannten Salzmanncup.

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Samstag, 30.08.2014
Grundlehrgang Schweinfurt erfolgreich beendet

 

Wieder sechs neue Lizenzinhaber und zwei Leistungsabzeichen nach dem Lehrgang in Schweinfurt!

 Wolfgang und Peter üben den T urn...

 

 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Samstag, 19.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

Die Deutsche Meisterschaft im Segelkunstflug ist vorbei.

Und besonders freut uns, dass in der Unlimited mit Maxu ein Bayer den Meistertitel geholt hat!

Alle Ergebnisse gibt es hier:

Advanced und  Unlimited

 

Die offizielle Seite der 22. DSKM

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Donnerstag, 17.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

Briefing heute neun Uhr, der erste Start um 10:30 Uhr. Die Unlimited flog ihre 1. unbekannte Kür. Ab 15:30 Uhr war dann die Advanced

mit der Freien Unbekannten dran.

Die Wettbewerbs(zwischen)ergebnisse sind unter http://www.pilot-media.de/dskm2014/index.htm zu finden.

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Mittwoch, 16.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

Briefing um 09:00, dann kam gleich Programm 2 (Kür) der Unlimited.  Ab 15:30
wurde Programm 3 (1. Unbekannte) der Advanced geflogen. Das Programm hatte es
in sich: HZ's waren keine Seltenheit, auch der Höhenverbrauch war bei einigen
Flügen sehr hoch, so dass z.T. Figuren weggelassen wurden.

Tagsüber kamen immer wieder Streckenflieger quer durch die Box, mindestens
einmal musste ein Wertungsflug abgebrochen werden! NOTAMs lesen ist wohl
schwer....

Für alle, die es nicht wissen solten: auf
https://secais.dfs.de/pilotservice/home.jsp kann man bei der DFS das
VFR-Bulletin mit den NOTAMs abrufen. Sollte eigentlich jeder mit Pilotenschein
können.

Die Wettbewerbs(zwischen)ergebnisse sind unter http://www.pilot-media.de/dskm2014/index.htm zu finden.
 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Dienstag, 15.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

Heute mal kein Regen! Bis auf eine Pause wegen zu geringer Wolkenbasis wurde von morgens bis zum Sonnenuntergang geflogen:

Bekannte Pflicht Advanced
Bekannte Pflicht Unlimited
Kür Advanced

Morgen gibt's das Briefing um 09:00, danach geht es mit der Kür der Unlimited weiter.
 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Montag, 14.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

An der Wetterlage hat sich nichts geändert. Briefing war heute morgen um 08:00 Uhr. Pünktlich zum Briefing hat es geregnet.

Beide Klassen (Unlimited und Advanced) mussten erstmal den ganzen Tag  am Platz bleiben. Startbereitschaft für die Advanced: 09:30 Uhr. Die Wolkenbasis war zu niedrig, dann hat es geregnet. Dann war Pause. Um 14:00 Uhr folgte der nächste Versuch, Da kam aber auch wieder der Regen. Um 17:00 Uhr der dritte Versuch und diesmal konnten wir 5 Starts durchführen. Dann waren Wolken in der Box. Da die Basis dann wieder abfiel und der nächste Schauer kam, wurde der Tag für beendet erklärt.

Das nächste Briefing ist morgen um 08:00 Uhr.l

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Sonntag, 13.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

Ein METAR sagt mehr als tausend Worte:

EDDS 131350Z 25009KT 9999 FEW040TCU SCT045 BKN280 23/12 Q1011 TEMPO SHRA SCT035CB

 
Die ersten fünf der Startreihenfolge in der Advanced haben heute vormittags
Startbereitschaft hergestellt, um möglichst schnell reagieren zu können falls
eine Wetterbesserung eintritt.

Nachdem die tiefe, nahezu geschlossene Wolkendecke die ersten Lücken aufwies,
dauerte es nicht lange bis zum ersten Schauer. Der Wettbewerbstag wurde
mittags neutralisiert, da die kleinen Wetterfenster zwar noch Trainingsflüge
ermöglichten, aber ein verlässlicher Wettbewerbsflugbetrieb war damit
natürlich nicht zu machen.
 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
» Samstag, 12.07.2014
Deutsche Meisterschaft Segelkunstflug

Es hat heute nur geringfügig geregnet:

 

Beim zweiten Briefing des Tages wurde die erste Unbekannte veröffentlicht:

 

 

Kommentare lesen und schreiben Kommentare lesen und schreiben: 0
Zurück 1 | 2 | 3 | 4 Weiter

 

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Segelkunstflug Bayern e. V.

findet am Samstag, den 05. März 2016

um 14:00 Uhr

in Schnaittach/ Hedersdorf

im Gasthof Schuster

statt.

Der Gasthof befindet sich in unmittelbarer Näher der Autobahnausfahrt Schnaittach der A 9 Im Anhang findet ihr eine entsprechende Anfahrtsskizze zum Gasthof Schuster





Impressum | Sitemap
© Förderverein Segelkunstflug Bayern e.V | Umsetzung: www.kk-software.de | Layout www.digitabula.de